AGB-Anmeldebedingungen

Anmeldung:

Um frühzeitige Anmeldung, bis spätestens eine Woche vor Kurs/Workshop Beginn, wird gebeten. Die Anmeldung ist verbindlich und erfolgt schriftlich mit dem Anmeldeformular oder per E-mail (office@vivien-fantasydance.at).


Zahlungen, Zahlungsverzug und Stornogebühren:

Die Kursbeträge sind im Vorhinein bis spätestens einen Tag vor Kurs- oder Workshopbeginn "nur" per Überweisung zu begleichen. Die Teilnahme ist erst dann garantiert, wenn der gesamte Betrag vorher überwiesen wurde.

Alle angegebenen Preise verstehen sich aufgrund der Kleinunternehmerregelung als

umsatzsteuerfrei.

Bei Zahlungsverzug wird eine adäquate Mahngebühr fällig.

Wenn nicht anders angegeben gelten folgende Stornogebühren für Kurse & Workshops:

Bis zu zwei Wochen vor Beginn entfällt eine Stornogebühr,

einer Woche vor Beginn werden 50%,

danach 100% des Beitrages fällig, außer es wird eine Ersatzteilnehmerin gestellt.

Bei Bonus-Angeboten (auch Gutscheine) ist nur ein Bonus pro Kursblock möglich. Ausgenommen von dem Bonus sind bereits ermäßigte Kurspreise (Lehrlinge, Studentinnen, Arbeitssuchende).

 

Versäumnis, Ausfall und Ausschluss:

Durch Absprache mit der Kursleiterin, kann eine versäumte Kurs-Einheit in den laufenden

Parallelkursen nachgeholt werden. Eine Rückerstattung der geleisteten Gebühren ist nicht möglich, sowie auch nicht bei vorzeitigem Abbruch, ganz gleich aus welchen Gründen. Bei unentschuldigtem Fernbleiben wird die volle Kursgebühr gleichfalls einbehalten.

Sollte die Kurs/Workshopleiterin einmal ausfallen, werden Ersatztermine vereinbart oder eine kompetente Vertretung gestellt.

Bei Absage einer Veranstaltung wird der bezahlte Gesamtbetrag rückerstattet.

Die Leiterin der Kurse/Workshops ist berechtigt, die Teilnehmenden bei

störendem Verhalten in den Kursen/Workshops auszuschließen oder gänzlich die Teilnahme ohne Angaben von Gründen zu verweigern.

 

Haftung und Eigenverantwortung:

Die Teilnehmerin bestätigt, die Kurse & Workshops aus freien Stücken und auf eigene Gefahr zu besuchen. Die Tanzkurse/Workshops ersetzen keine medizinischen Heilverfahren oder jegliche Form einer Therapie.

Jede Teilnehmerin trägt selbst die Haftung und die Verantwortung für ihr Agieren während des Aufenthaltes im Kursraum. Für die Garderobe, Wertgegenstände und bei plötzlich auftretenden Verletzungen in der Tanzeinheit übernimmt die Leiterin keinerlei Haftung. Jegliche gesundheitliche Beeinträchtigung, Veränderung, Schwangerschaft oder Probleme unverzüglich der Veranstalterin bekannt geben.

 

Urheber- und Nutzungsrechte:

Alle Fotos, Videos sowie alle Details aus Kursunterlagen, Choreographien und/oder der Website unterliegen vollständig dem Urheberrecht der Veranstalterin.

 

Covid-Maßnahmen:

Im Sinne unserer Gesundheit und der Verordnung der Bundesregierung müssen wir auf die Covid-Maßnahmen und die Hygienevorschriften achten.

Sollten sich in Laufe der Zeit die gesetzlichen Maßnahmen der Bundesregierung wieder verhärten, werden die Kurse auf unbestimmte Zeit verschoben. Das heißt, in dieser Zeit verfallen die bereits bezahlten Kurse nicht. Eine Rückerstattung ist leider nicht möglich,

doch auf Wunsch kann eine Gutschrift ausgestellt werden.

 

Datenschutz:

Sämtliche Daten der Kunden werden diskret behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Diese Daten dienen ausschließlich zum Zweck der Kursabwicklung und Fakturierungen.

Hinsichtlich der DSGVO wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass man sich mit der

Kurs/Workshop-Anmeldung einverstanden erklärt, auch zukünftig weitere Informationen zu Kursen/Workshops zu bekommen. Dieses Einverständnis kann jederzeit widerrufen werden.

 

Mit der Anmeldung werden diese Anmeldebedingungen akzeptiert.

+43 677 62580680